Veranstaltungen in Benediktbeuern

vorheriger MonatJanuar 2020nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Hier können Sie gezielt suchen:


22.01. 2020
Beschreibung:  

Bis zu 30 Vogelarten – darunter Goldammer, Gimpel, Sperber, Grauspecht, Wacholderdrossel, aber auch Kleinspecht – lassen sich jeden Winter an der Vogelstation beobachten. Mit etwas Glück ist hier auch der Eisvogel oder sogar der Weißrückenspecht zu sehen.

Wer die Welt unserer gefiederten Wintergäste näher kennen lernen möchte, erfährt bei diesen fachlich begleiteten Beobachtungen von ZUK-Mitarbeiter Karl Schöllhorn (samstags) und weiteren ZUK-Mitarbeitern (mittwochs) mehr über Verbreitung und Lebensweise der gesehenen Vögel.

Informationen gibt es auch über sinnvolle Maßnahmen der Winterfütterung, Vogelschutz im Garten und geeignete Nistkästen. Ferngläser und Bestimmungshilfen werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Spenden erbeten

Gruppen sollten sich bitte vorab anmelden, Tel. 08857 88759.

Termin:  
Kategorie:   Familien
Ort:   Vogelstation Moosmühle
vom Großparkplatz Kloster ca. 1,5 km auf Rundweg 1
83671 Benediktbeuern



25.01. 2020
Beschreibung:  

Bis zu 30 Vogelarten – darunter Goldammer, Gimpel, Sperber, Grauspecht, Wacholderdrossel, aber auch Kleinspecht – lassen sich jeden Winter an der Vogelstation beobachten. Mit etwas Glück ist hier auch der Eisvogel oder sogar der Weißrückenspecht zu sehen.

Wer die Welt unserer gefiederten Wintergäste näher kennen lernen möchte, erfährt bei diesen fachlich begleiteten Beobachtungen von ZUK-Mitarbeiter Karl Schöllhorn (samstags) und weiteren ZUK-Mitarbeitern (mittwochs) mehr über Verbreitung und Lebensweise der gesehenen Vögel.

Informationen gibt es auch über sinnvolle Maßnahmen der Winterfütterung, Vogelschutz im Garten und geeignete Nistkästen. Ferngläser und Bestimmungshilfen werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Spenden erbeten

Gruppen sollten sich bitte vorab anmelden, Tel. 08857 88759.

Termin:  
Kategorie:   Familien
Ort:   Vogelstation Moosmühle
vom Großparkplatz Kloster ca. 1,5 km auf Rundweg 1
83671 Benediktbeuern



25.01. 2020
Beschreibung:  

Welche Tiere begegnen uns auf Klosterland, welche schlafen tief und fest und welche Tiere wachen ab und an auf und holen sich kalte Füße?

Zusammen als Familie lernen Sie auf dieser kleinen Wanderung durch das Moos spielerisch unterschiedliche Tierspuren und Lebensweisen von Wintertieren kennen und werden zu Detektiven. Denn nicht jedes Tier läuft immer auf gleiche Weise. War es auf der Flucht, hat es gegessen oder war es auf der Pirsch nach Beute?

Als Familie gehen Sie den Spuren nach, rekonstruieren was im winterlichen Klosterland passiert sein könnte und halten ihre Geschichte auf kreative Weise fest.

Geeignet für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 08857 88759 oder bildung@zuk-bb.de.

Kosten: Spenden erbeten

 

Termin:  
Kategorie:   Familien
Ort:   Alpenwarmbad Benediktbeuern
Schwimmbadstraße 32
83671 Benediktbeuern



25.01. 2020
Beschreibung:  

Wie man es von den Mixed Voices gewohnt ist, so ist auch in diesem Jahr wieder für jeden musikalischen Geschmack etwas dabei. Der Boden spannt sich von Oldies über Rock- und Popstücke bis hin zu modernen Volksliedbearbeitungen. Benefizkonzert - Spenden für den Erhalt des Klosters

 

Eintritt Frei

 

Termin:  
Kategorie:   Kirchen
Ort:   Baraocksaal
Kloster Benediktbeuern



29.01. 2020
Beschreibung:  

Bis zu 30 Vogelarten – darunter Goldammer, Gimpel, Sperber, Grauspecht, Wacholderdrossel, aber auch Kleinspecht – lassen sich jeden Winter an der Vogelstation beobachten. Mit etwas Glück ist hier auch der Eisvogel oder sogar der Weißrückenspecht zu sehen.

Wer die Welt unserer gefiederten Wintergäste näher kennen lernen möchte, erfährt bei diesen fachlich begleiteten Beobachtungen von ZUK-Mitarbeiter Karl Schöllhorn (samstags) und weiteren ZUK-Mitarbeitern (mittwochs) mehr über Verbreitung und Lebensweise der gesehenen Vögel.

Informationen gibt es auch über sinnvolle Maßnahmen der Winterfütterung, Vogelschutz im Garten und geeignete Nistkästen. Ferngläser und Bestimmungshilfen werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Spenden erbeten

Gruppen sollten sich bitte vorab anmelden, Tel. 08857 88759.

Termin:  
Kategorie:   Familien
Ort:   Vogelstation Moosmühle
vom Großparkplatz Kloster ca. 1,5 km auf Rundweg 1
83671 Benediktbeuern



01.02. 2020
Beschreibung:  

Bis zu 30 Vogelarten – darunter Goldammer, Gimpel, Sperber, Grauspecht, Wacholderdrossel, aber auch Kleinspecht – lassen sich jeden Winter an der Vogelstation beobachten. Mit etwas Glück ist hier auch der Eisvogel oder sogar der Weißrückenspecht zu sehen.

Wer die Welt unserer gefiederten Wintergäste näher kennen lernen möchte, erfährt bei diesen fachlich begleiteten Beobachtungen von ZUK-Mitarbeiter Karl Schöllhorn (samstags) und weiteren ZUK-Mitarbeitern (mittwochs) mehr über Verbreitung und Lebensweise der gesehenen Vögel.

Informationen gibt es auch über sinnvolle Maßnahmen der Winterfütterung, Vogelschutz im Garten und geeignete Nistkästen. Ferngläser und Bestimmungshilfen werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Spenden erbeten

Gruppen sollten sich bitte vorab anmelden, Tel. 08857 88759.

Termin:  
Kategorie:   Familien
Ort:   Vogelstation Moosmühle
vom Großparkplatz Kloster ca. 1,5 km auf Rundweg 1
83671 Benediktbeuern



02.02. 2020
Beschreibung:  

Die Salesianer heißen wie jedes Jahr vor allem die Kinder und ihre Familien bei Kaffee und Kuchen willkommen: Pfarrer Heiner Heim SDB wird wie gewohnt und beliebt mit den Kindern singen.

Termin:  
Kategorie:   Familien
Ort:   Allianzsaal im Maierhof
Zeilerweg 2
83671 Benediktbeuern



05.02. 2020
Beschreibung:  

Bis zu 30 Vogelarten – darunter Goldammer, Gimpel, Sperber, Grauspecht, Wacholderdrossel, aber auch Kleinspecht – lassen sich jeden Winter an der Vogelstation beobachten. Mit etwas Glück ist hier auch der Eisvogel oder sogar der Weißrückenspecht zu sehen.

Wer die Welt unserer gefiederten Wintergäste näher kennen lernen möchte, erfährt bei diesen fachlich begleiteten Beobachtungen von ZUK-Mitarbeiter Karl Schöllhorn (samstags) und weiteren ZUK-Mitarbeitern (mittwochs) mehr über Verbreitung und Lebensweise der gesehenen Vögel.

Informationen gibt es auch über sinnvolle Maßnahmen der Winterfütterung, Vogelschutz im Garten und geeignete Nistkästen. Ferngläser und Bestimmungshilfen werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Spenden erbeten

Gruppen sollten sich bitte vorab anmelden, Tel. 08857 88759.

Termin:  
Kategorie:   Familien
Ort:   Vogelstation Moosmühle
vom Großparkplatz Kloster ca. 1,5 km auf Rundweg 1
83671 Benediktbeuern



08.02. 2020
Beschreibung:  

Bis zu 30 Vogelarten – darunter Goldammer, Gimpel, Sperber, Grauspecht, Wacholderdrossel, aber auch Kleinspecht – lassen sich jeden Winter an der Vogelstation beobachten. Mit etwas Glück ist hier auch der Eisvogel oder sogar der Weißrückenspecht zu sehen.

Wer die Welt unserer gefiederten Wintergäste näher kennen lernen möchte, erfährt bei diesen fachlich begleiteten Beobachtungen von ZUK-Mitarbeiter Karl Schöllhorn (samstags) und weiteren ZUK-Mitarbeitern (mittwochs) mehr über Verbreitung und Lebensweise der gesehenen Vögel.

Informationen gibt es auch über sinnvolle Maßnahmen der Winterfütterung, Vogelschutz im Garten und geeignete Nistkästen. Ferngläser und Bestimmungshilfen werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Spenden erbeten

Gruppen sollten sich bitte vorab anmelden, Tel. 08857 88759.

Termin:  
Kategorie:   Familien
Ort:   Vogelstation Moosmühle
vom Großparkplatz Kloster ca. 1,5 km auf Rundweg 1
83671 Benediktbeuern



12.02. 2020
Beschreibung:  

Bis zu 30 Vogelarten – darunter Goldammer, Gimpel, Sperber, Grauspecht, Wacholderdrossel, aber auch Kleinspecht – lassen sich jeden Winter an der Vogelstation beobachten. Mit etwas Glück ist hier auch der Eisvogel oder sogar der Weißrückenspecht zu sehen.

Wer die Welt unserer gefiederten Wintergäste näher kennen lernen möchte, erfährt bei diesen fachlich begleiteten Beobachtungen von ZUK-Mitarbeiter Karl Schöllhorn (samstags) und weiteren ZUK-Mitarbeitern (mittwochs) mehr über Verbreitung und Lebensweise der gesehenen Vögel.

Informationen gibt es auch über sinnvolle Maßnahmen der Winterfütterung, Vogelschutz im Garten und geeignete Nistkästen. Ferngläser und Bestimmungshilfen werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Spenden erbeten

Gruppen sollten sich bitte vorab anmelden, Tel. 08857 88759.

Termin:  
Kategorie:   Familien
Ort:   Vogelstation Moosmühle
vom Großparkplatz Kloster ca. 1,5 km auf Rundweg 1
83671 Benediktbeuern



15.02. 2020
Beschreibung:  

Bis zu 30 Vogelarten – darunter Goldammer, Gimpel, Sperber, Grauspecht, Wacholderdrossel, aber auch Kleinspecht – lassen sich jeden Winter an der Vogelstation beobachten. Mit etwas Glück ist hier auch der Eisvogel oder sogar der Weißrückenspecht zu sehen.

Wer die Welt unserer gefiederten Wintergäste näher kennen lernen möchte, erfährt bei diesen fachlich begleiteten Beobachtungen von ZUK-Mitarbeiter Karl Schöllhorn (samstags) und weiteren ZUK-Mitarbeitern (mittwochs) mehr über Verbreitung und Lebensweise der gesehenen Vögel.

Informationen gibt es auch über sinnvolle Maßnahmen der Winterfütterung, Vogelschutz im Garten und geeignete Nistkästen. Ferngläser und Bestimmungshilfen werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Spenden erbeten

Gruppen sollten sich bitte vorab anmelden, Tel. 08857 88759.

Termin:  
Kategorie:   Familien
Ort:   Vogelstation Moosmühle
vom Großparkplatz Kloster ca. 1,5 km auf Rundweg 1
83671 Benediktbeuern



19.02. 2020
Beschreibung:  

Bis zu 30 Vogelarten – darunter Goldammer, Gimpel, Sperber, Grauspecht, Wacholderdrossel, aber auch Kleinspecht – lassen sich jeden Winter an der Vogelstation beobachten. Mit etwas Glück ist hier auch der Eisvogel oder sogar der Weißrückenspecht zu sehen.

Wer die Welt unserer gefiederten Wintergäste näher kennen lernen möchte, erfährt bei diesen fachlich begleiteten Beobachtungen von ZUK-Mitarbeiter Karl Schöllhorn (samstags) und weiteren ZUK-Mitarbeitern (mittwochs) mehr über Verbreitung und Lebensweise der gesehenen Vögel.

Informationen gibt es auch über sinnvolle Maßnahmen der Winterfütterung, Vogelschutz im Garten und geeignete Nistkästen. Ferngläser und Bestimmungshilfen werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Spenden erbeten

Gruppen sollten sich bitte vorab anmelden, Tel. 08857 88759.

Termin:  
Kategorie:   Familien
Ort:   Vogelstation Moosmühle
vom Großparkplatz Kloster ca. 1,5 km auf Rundweg 1
83671 Benediktbeuern



22.02. 2020
Beschreibung:  

Bis zu 30 Vogelarten – darunter Goldammer, Gimpel, Sperber, Grauspecht, Wacholderdrossel, aber auch Kleinspecht – lassen sich jeden Winter an der Vogelstation beobachten. Mit etwas Glück ist hier auch der Eisvogel oder sogar der Weißrückenspecht zu sehen.

Wer die Welt unserer gefiederten Wintergäste näher kennen lernen möchte, erfährt bei diesen fachlich begleiteten Beobachtungen von ZUK-Mitarbeiter Karl Schöllhorn (samstags) und weiteren ZUK-Mitarbeitern (mittwochs) mehr über Verbreitung und Lebensweise der gesehenen Vögel.

Informationen gibt es auch über sinnvolle Maßnahmen der Winterfütterung, Vogelschutz im Garten und geeignete Nistkästen. Ferngläser und Bestimmungshilfen werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Spenden erbeten

Gruppen sollten sich bitte vorab anmelden, Tel. 08857 88759.

Termin:  
Kategorie:   Familien
Ort:   Vogelstation Moosmühle
vom Großparkplatz Kloster ca. 1,5 km auf Rundweg 1
83671 Benediktbeuern



24.02. 2020
Beschreibung:  

 

Wo sind die Tiere? Eine spannende Reise.

Als Detektive gehen die jungen Teilnehmer auf die Suche nach großen und kleinen Tieren im Wald. Auch ohne Schnee hinterlassen Tiere ihre Spuren, denen sich nachgehen lässt.
Wer hat die Knospen der Buchen abgebissen? Warum liegen kleine Stückchen der Fichtenzapfen auf dem Boden? Wer wohnt in der Höhle mit starkem Geruch? Und wenn Schnee liegt, entdecken wir sicherlich Pfotenspuren vom Fuchs, Reh, Hase, Maus, und und ... Natürlich schleichen, rennen und verstecken wir uns auch.

Mitzubringen sind wetterfeste Kleidung, warme, schneefeste Schuhe, Gamaschen, Sitzunterlage und ein warmes Getränk.

Geeignet für Kinder von 7 - 13 Jahren.

Anmeldung bis 20.02.20 unter Tel. 08857 88759 oder bildung@zuk-bb.de 

Kosten: 10,00 Euro

Termin:  
Kategorie:   Kinder
Ort:   Alpenwarmbad Benediktbeuern
Schwimmbadstraße 32
83671 Benediktbeuern



25.02. 2020
Beschreibung:  

 Großer Maschkerazug vom Bahnhof zum Dorfplatz, bei dem vor allem regionale Themen aufs Korn genommen werden.
Anschließend "Haberfeldtreiben" am Dorfplatz, wo zur Freude der Zuhörer Missgeschicke von Gemeindebürgern verlesen werden, und Kehraus mit "Take Two"im Postsaal.

Termin:  
Kategorie:   Kultur
Ort:   83671 Benediktbeuern



drucken nach oben