Wohngeld

Es ist möglich, eine staatliche Förderung zu beantragen, wenn das Einkommen für Mietzahlungen und die laufenden Kosten für die Wohnung zu gering ist - das sogenannte Wohngeld.

 

Hierbei wird unterschieden, ob ein "Mietzuschuss" für Mieter oder ein "Lastenzuschuss" für Wohnungseigentümer ausbezahlt wird. In jedem Fall errechnen sich die zugesprochenen Leistungen aus unterschiedlichen Faktoren: der Höhe des Familieneinkommens (also alle Einkünfte aller im Haushalt lebenden Familienmitglieder), der Höhe der zu zahlenden Belastungen und der Anzahl von Personen, die zum Haushalt gehören.
Auch Schüler, Auszubildende oder Studierende können einen Anspruch auf Wohngeld haben, sofern sie kein BAföG beziehen.

Formulare können Sie bei Ihrer Gemeinde erhalten, dort können Sie den ausgefüllten Antrag auch abgeben. Die Wohngeldstelle des Landratsamtes Bad Tölz-Wolfratshausen erreichen Sie hier.

Weitere Informationen, sowie die Antragsformulare zum Download erhalten Sie hier

 

drucken nach oben