Schwangerschaft und Geburtsvorbereitung

Wie können sich werdende Eltern auf die Geburt eines Kindes vorbereiten? Rechtzeitige Information ist wichtig, damit sie die Vorfreude mehr genießen können. Die Erfahrung zeigt, dass sich Schwangere trotz aller Vorfreude häufig verunsichert fühlen. Denn während der Schwangerschaft befindet sich die werdende Mutter nicht nur in einem besonderen körperlichen, sondern auch in einem seelischen Ausnahmezustand.

Gezielte Informationen zu Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett (die ersten acht Wochen nach der Geburt), können helfen, Ängste abzumildern. Weiß die werdende Mutter, was auf sie zukommt, kann sie mit größerer Gelassenheit der Entbindung entgegensehen und sich auf ihr Kind freuen. Auch werdende Väter müssen sich auf neue Zukunftsperspektiven einstellen und sollten sich mit Geburtsvorbereitung befassen.

Alles rund um die Geburt:

Beratung finden Sie hier.

 

 

drucken nach oben